Lernplattform ILIAS

Für die Organisation des Kurses und für Kanalisierung des Austausches zwischen den Teilnehmenden und den Dozenten verwenden wir eine eigene Lernplattform. Sie trägt den Namen

Fragen. Lernen. Wissen.

und ist eine unserer Komponenten der Interaktion mit den Teilnehmenden.

Die Lernplattform ist eine weitere Inklusivleistung des Vorbereitungskurses und wird auch während der prüfungsvorbereitenden Repetitorien genutzt.

Funktionsumfang

Austausch und Kommunikation

Wir kanalisieren die Kommunikation mit den Teilnehmern und sind dabei nicht auf private Postfächer oder sonstige soziale Netzwerke angewiesen.

Interaktion

In der Lernplattform steht für alle Kursteilnehmer ein Forum zur Verfügung. Dieses wird von den Dozenten und Tutoren moderiert und wird zur Diskussion der Studierenden untereinander eingesetzt. Dort können die Teilnehmenden jederzeit ihre Fragen zu beliebigen Themen los werden.

Datenspeicher

Während des Kurses werden Dateien und Hilfsmaterialien dort bereitgestellt.

Multimediale Inhalte

Wir unterstützen den Lehr- und Lernprozess mit Hilfsmaterial, um das Verständnis noch weiter zu verbessern.

Tests und Übungseinheiten

Die Teilnehmenden können ihre Fähigkeiten in Online-Tests unter Beweis stellen. Oft gibt es individuelle Rückmeldungen zum aktuellen Lernstand.

Größerer Betreuungsumfang

Durch die Lernplattform weitet sich der Umfang unserer Betreuung auf den gesamten Zeitraum aus, da dort auch nach den Präsenzterminen weiter gelernt und gelehrt werden kann. Wir fördern damit auch das selbstgesteuerte Lernen in Eigeninitiative und wollen dies unbedingt durch unsere Unterstützung über die Vorlesungen und Übungen hinaus fördern.

Vorbereitung auf die Universität

Auch an der Universität findet ein Teil der Lehre online statt. Wir bereiten die Teilnehmer mit unserer Lernplattform auf die Verwendung digitaler Angebote im Studium vor.

Hilfe und Support

Alle Teilnehmer des Kurses sind bereits angemeldet und ihren Gruppen (entsprechend der Wahl der Ergänzungsmodule) zugeordnet. Das Startpasswort wird zum Kursbeginn mitgeteilt und ist nach der ersten Anmeldung zu ändern.

Bei der Erstanmeldung werden außerdem alle Nutzerdaten wie Name und E-Mail-Adresse im System übermittelt. Die vorbeigetragenen Kurszuordnung erscheinen auf der Startseite und Sie können direkt die Online-Teilnahme starten. Die Angabe sämtlicher Daten neben Name und E-Mail-Adresse ist auf freiwilliger Basis. Auch hier gilt unsere Datenschutzrichtlinie.

Sie erhalten in der ersten Woche eine Einführung in alle relevanten Funktionen der Lernplattform durch unseren Koordinator für E-Learning. Dort wird Ihnen die intuitiv verwendbare Nutzeroberfläche vorgestellt und die Bedienung von Forum, Dateiablage und E-Mail erläutert.

Im Magazin gelangen Sie zu den jeweiligen Kursen. Sie können die Kurse auch suchen, indem Sie den Namen des Faches oder des jeweiligen Dozenten/Tutors eingeben. Die Suchfunktion befindet sich oben rechts.

Um auf Kurse zuzugreifen, benötigen Sie meist ein Kurspasswort oder werden vom Kursleiter dafür freigeschaltet. Die Modalitäten unterscheiden sich dort etwas. Im Vorbereitungskurs Ingenieurwissenschaften werden alle Logins zentral verwaltet und die Kurszuordnungen im Vorfeld eingetragen.

Sofern ein Kurs in mehreren Gruppen stattfindet, können Sie sich dort meist selbst in die Gruppen einschreiben oder werden zugewiesen.

In den Kursen stehen zahlreiche Funktionen zur Verfügung, um das Lehren und Lernen zu unterstützen. Dazu gehören:

  • die zentrale Bereitstellung von Dateien und Links
  • die gemeinsame Verwaltung und Bearbeitung eines Wikis für den Kurs
  • die gemeinsame Nutzung eines Forums für Fragen durch alle Teilnehmer (inkl. Dateiupload etc.)

Darüber hinaus gibt es im Dateiordner die Möglichkeit, Links und PDFs zur Verfügung zu stellen.

Die Lernplattform besitzt ein internes Mailsystem. Sie können damit auch mit weiteren Kursteilnehmern für die Nutzer-ID kommunizieren, ohne seine private Adresse oder Telefonnummer zu kennen oder die eigene preisgeben zu müssen.

Außerdem können wir durch das interne Mailsystem Informationen an die Kursteilnehmer sehr einfach versenden, ohne jemanden in der Liste der Empfänger zu vergessen.

E-Mail-Weiterleitung

Falls Sie Ihre Mails zusätzlich in Ihrem eigenen Postfach empfangen möchten, können Sie dies unter Mail → Einstellungen → Weiterleitung/Lokal empfangen einstellen. Für Neuanmeldungen ist die Weiterleitung standardmäßig eingerichtet.

In jedem Kurs steht ein Forum für Fragen zur Verfügung. Dort dürfen alle Teilnehmer Themen erstellen, kommentieren, Dokumente hochladen und sich an der Diskussion beteiligen.

Im Forum selbst befindet sich eine Liste aller Beiträge, die durch einen Klick geöffnet werden können. In jedem Thema können Sie, sofern es noch dafür freigeschaltet ist, Beiträge und Antworten schreiben. Für jeden Beitrag und jede Antwort ist es möglich, ein Dokument (Bilder, PDFs, …) anzuhängen.

Ein neues Thema mit einem aussagekräftigen Betreff erstellt man über den Button “neues Thema”.

Durch Klick auf “Antworten” kann man auf einen Beitrag reagieren und etwas dazu formulieren. Dabei ist es wieder möglich, Anhänge (z. B. den eigenen Rechenweg, Fotos) hochzuladen und damit das Geschriebene zu unterstützen. Beiträge können später durch den Ersteller bearbeitet werden.

Das Forum ist eine Möglichkeit, rund um die Uhr Fragen zu stellen und seine eigenen Fragen damit allen anderen Kursteilnehmern zugänglich zu machen. In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass gerade das sehr interessant sein kann! Wenn Sie Ihren Fragen teilen, regt das auch Ihre Kommilitonen zu/zum weiteren Fragen an. Außerdem muss nicht das E-Mail-Postfach unter den Anhängen leiden. “Sharing is caring!”

Durch die Tests möchten wir Sie dazu anregen, den Stoff zu wiederholen. Unser Ziel ist es, Sie bei Ihrem Studien- und Prüfungserfolg zu unterstützen. Das schaffen wir in Zusammenarbeit.

Mit Hilfe der Lernplattform geben wir Ihnen die Möglichkeit, Ihren Lernstand durch kleine Tests zu überprüfen. Diese sind entweder im Single-Choice oder Multiple-Choice-Modus. Wir können aber auch Zahlenwerte abfragen und Freitexteingaben händisch kontrollieren. Das gibt uns ein gutes Feedback.

Auf der Lernplattform ist eine Bedienungsanleitung hinterlegt. Sie finden am Fuße jeder Seite den Link “Technische Betreuung kontaktieren”. Im Ernstfall kann der Systemadministrator das Problem lösen oder bei der Bedienung helfen.

Die Zugänge zur Lernplattform sind zeitlich auf etwa ein halbes Jahr beschränkt. Eine Verlängerung um jeweils ein weiteres halbes Jahr ist nach kurzer Kontaktaufnahme möglich. Die Zugänge für Teilnehmer der prüfungsvorbereitenden Repetitorien werden automatisch verlängert.

Nach Ablauf des Zugangs werden die Logins ungültig und die persönlichen Daten gelöscht.

Alle Daten liegen auf deutschen Servern. Die Benutzerkonten für den Vorbereitungskurs sind in ihrer Laufzeit beschränkt, sofern keine Verlängerung stattfindet. Nach Ablauf der Laufzeit werden alle persönlichen Daten automatisch gelöscht.

Informationen zu unserer Datenschutzrichtlinie finden Sie hier.

Schnellwahl